Geographische Lage

Rekasch liegt im Hügelland des Banats, rechts des Flusses Bega, im Südwesten Rumäniens, geographisch auf 45,5° nördlicher Breite und 21,5° östlicher Länge, ca.100 m über dem Meeresspiegel. Die Stadt liegt an der europäischen Straße E70, 24 km von der Banater Kreisstadt Temeswar und nur 20 km von dem Temeswarer Flughafen entfernt.

Banaterkarte-kl

 Die Bevölkerung

Zur Verwaltungs-Zusammensetzung der Stadt gehören die Ortschaften: Bazoş, Herneacova, Izvin, Nadăş, Petrovaselo und Stanciova. Somit hat Rekasch eine Bevölkerung von über 8.500 Einwohner und eine Fläche von 230 Quadratkilometer.
Bei der Volkszählung 2002 lebten in der Stadt 8.560 Personen, darunter 6.514 Rumänen, 936 Ungarn, 581 Serben, 253 Roma, 119 Kroaten, 116 Deutsche, 21 Ukrainer und 17 Slowaken. 4.955 wohnten in der eigentlichen Stadt, 3.605 in den sechs eingemeindeten Ortschaften.

Rekascher Wappen

wappen--zufallsbild.gif

Suchen

Termine

Pinglball 2017

25. Februar 2017
in Karlsruhe

Pfingsttreffen 2017

04. Juni 2017
in Karlsruhe

Jahrgangstreffen

7. Oktober 2017
in Augsburg